Romane?

Ja, ich habe auch schon Romane und Kurzgeschichten geschrieben.
Sicher sind die nicht der Hit, aber wer Interesse daran hat, hier eine Liste davon...

Futureland - Die verlorene Welt: mein erster Kurz-Roman! Oder hier als PDF-Version. Geschrieben 1997-2003.

Parallelwelt - Gefangen in der Vergangenheit: hier geht es um Abenteuer und Beziehungen, um Zeitreisen und Atlantis, um Götter und Religionen, um unsere Welt und um Utopia und um schokierende oder amüsierende Provokationen. Für die einen ist es Satire und Spaß, für die anderen Blasphemie und Hohn. Dieser Roman soll zum nachdenken anregen; keinesfolls soll er zu Gewalt und Verachtung führen. Er soll uns Utopia etwas näher bringen. Ein inspirierender Roman zum lesen. Hauptpersonen: Claudia und Herbert. Ca. 300 DIN-A5-Seiten lang. PDF-Version von diesem Roman. Geschrieben 2004-2018.

Parallelwelt - Gefangen in der Zukunft: die Fortsetzung von "Prallelwelt - Gefangen in der Vergangenheit". Hier geht es auch um Zeitreisen, aber diesmal geht es ins Jahr 2020, 2043 und 2175. In der fernen, düsteren Zukunft muss Claudia und ihr Professor einen Weg zurück nach Hause finden. Die Person, die sie in die Zukunft gelockt hat, hat den beiden aber jede Menge Stolpersteine in den Weg gelegt. Werden sie das richtige Stargate rechtzeitig finden? Teil 2 ist spannender als Teil 1 ausgefallen, denn in diesem Roman sind die Gefahren noch größer. Ca. 450 DIN-A5-Seiten lang. PDF-Version von Kapitel 1. Das ganze Buch findet man im Amazon Kindle-Shop. Geschrieben 2018-2021.

Parallelwelt - Gefangen bei den Aliens: der Abschluss des Dreiteilers. Claudia kann's nicht lassen und reist mit einem alten Mann in eine Parallelwelt, in der vor kurzem echte Außerirdische gelandet sind. Dummerweise werden sie aber von den Außerirdischen gefangen genommen um in einer Biosphäre auf einem Raumschiff zu Versuchszwecken mißhandelt und beobachtet zu werden. Erst nach dem gewaltsamen Tod des alten Mannes versuchen die Gefangenen verzweifelt zu fliehen. Jeder muss dabei feststellen, dass man die vermeintlich Schwachen nicht ausbeuten oder gar unterschätzen sollte. PDF-Version von diesem Roman. Dieser Roman ist noch nicht fertig. Beginn: 2021.

Für alle Romane gilt: man sollte sie auf keinen Fall zu ernst nehmen!