Du bist ganz Ohr. Deine Welt ist voll von Tönen und Klängen und sogar die Stille erscheint dir wie ein wunderbares Lied. Aber Vorsicht: nicht jeder, der dir Schmeicheleien zuflüstert, meint es ehrlich.

Dir kann keiner ein X für ein U vormachen, denn du glaubst, was du mit eigenen Augen gesehen hast. Vergiß´nicht ab und zu auch einen Blick hinter die Dinge zu werfen: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Du hast die Nase vorn und für vieles einen guten Riecher. Vertraue ruhig deinen Gefühl, aber sei nicht allzu draufgängerisch: Wer seine Nase allzu vorwitzig überall hineinsteckt, erlebt mitunter unangenehme Überraschungen.

Du hast immer alle Händer voll zu tun und was du anfaßt, gelingt auch. Wenn´s kompliziert wird, tastest du dich voran und hast deshalb immer alles im Griff. Dein Problem: manchmal möchtest du die Hände auch dort im Spiel haben, wo du dir leicht die Finger vernrennen kannst.

Nimm den Mund ruhig voll, du hast viel Geschmack. Dir verschlägt nichts so leicht die Sprache, denn du bist alles andere als auf den Mund gefallen. Genieße aber lieber in kleinen Schlucken, dann hält der Spaß länger vor.