Von Rheinbrohl nach Leutesdorf

Ich machte diese Tour in umgekehrter Reihenfolge, aber ich habe die Fotos hier in der richtige Reihenfolge dargestellt und fange auch gleich mit Rheinbrohl an. Schnell ist man auf der Rheinbrohler Ley und genießt die 1. Aussicht.

In Hammerstein kommt man am Weingut Scheidgen vorbei. Wenn da offen ist, sollte man rein gehen, denn man kann die Weine verkosten. Wer auf alkohlfreie Getränke steht, kann sogar den guten Traubensaft testen und kaufen. Danach fangen dann die Weinberge an. Ideal wäre deshalb eine Wanderung im Herbst.

Als nächstes kommt dann die Burgruine Hammerstein. Der Rheinsteig läuft nicht direkt daran vorbei, aber man sollte unbedingt den Abstecher dahin nicht auslassen! Die Burgruine ist riesig, weshalb man für den Abstecher eine halbe Stunde einplanen sollte. Außerdem gibt es dort auch eine schöne Aussicht. Zum Schluß folgt vor Leutesdorf nochmal eine schöne Aussicht.

Fazit: eine abwechslungsreiche Tour mit einigen schönen Aussichtspunkten. Leider hatte ich aber keine gute Fernsicht.

Rheinbrohl
Rheinbrohl
Rheinbrohl
Rheinbrohl
Aussicht
Aussicht
Rheinbrohler Ley
Rheinbrohler Ley
Rheinbrohler Ley
Rheinbrohler Ley
Im Wald
Im Wald
Unterwegs
Unterwegs
Bei Hammerstein
Bei Hammerstein
Ruine Hammerstein
Ruine Hammerstein
Ruine Hammerstein
Ruine Hammerstein
Aussicht von der Ruine Hammerstein
Aussicht von der Ruine Hammerstein
Blick zur Ruine Hammerstein
Blick zur Ruine Hammerstein
Kunstweg bei Leutesdorf
Kunstweg bei Leutesdorf
Leutesdorf
Leutesdorf
Rheinbrohl
Rheinbrohl
Aussicht
Rheinbrohler Ley
Rheinbrohler Ley
Im Wald
Unterwegs
Bei Hammerstein
Ruine Hammerstein
Ruine Hammerstein
Aussicht von der Ruine Hammerstein
Blick zur Ruine Hammerstein
Kunstweg bei Leutesdorf
Leutesdorf

Diese und weitere Fotos findet man bei undefinedGoogle+.