Von Bonn nach Oberdollendorf

In Bonn beginnt der Rheinsteig und obwohl ich in Bonn wohne, bin ich die Tour 1 noch nie an einem Stück gegangen! Einmal wollte ich die Tour mit dem Fahrrad machen, aber nach 3/4 der Strecke bekam ich einen Platten. Bis auf ein paar Stellen kann man die Tour durchaus mit dem Fahrrad machen, aber es empfiehlt sich dann doch eine Wanderung.

Später habe ich dann die fehlende Strecke erwandert. Da kommt man zum Schluss zu einem schönen Weinberg mit Aussicht auf Oberdollendorf. Ansonsten ist die Strecke oberhalb des Dornheckensees noch interessant. Da gibt es zahlreiche Aussichtspunkte. Man befindet sich dort am Rande eines alten Steinbruchs.

Seit 2017 gibt es bei der Rabenlay auch eine Aussichts-Plattform, von der aus man einen schönen Blick auf das Siebengebirge hat. Der Blick in die Tiefe (Doppelbestattung da unten) ist dabei eher nicht so spektakulär.

In Oberdollendorf stößt man schon mal auf einen Weinladen. Nicht nur der Rheinsteig fängt also in Bonn an, sondern auch die "Weinstraße". Oberhalb von Bonn wird man keine Weintrauben mehr in Rheinlage sehen...

Bonn
Bonn
Der Rhein
Der Rhein
Brückenweibchen
Brückenweibchen
Der Rhein
Der Rhein
Küdinghoven
Küdinghoven
Aussicht auf Bonn
Aussicht auf Bonn
Aussichts-Plattform Rabenlay
Aussichts-Plattform Rabenlay
Blick zum Siebengebirge
Blick zum Siebengebirge
Weintrauben
Weintrauben
Weintrauben
Weintrauben
Oberdollendorf
Oberdollendorf
Bonn
Der Rhein
Brückenweibchen
Der Rhein
Küdinghoven
Aussicht auf Bonn
Aussichts-Plattform Rabenlay
Blick zum Siebengebirge
Weintrauben
Weintrauben
Oberdollendorf

Diese und weitere Fotos findet man bei undefinedGoogle+.