Caldera de Bandama

Die Caldera de Bandama südlich von Las Palmas ist ein schönes Ziel für einen Tagesausflug von Las Palmas aus. Zum einen kann bei der Caldera gleich 2 Wanderungen machen und zum anderen ist der Botanische Garten Gran Ganarias ein idealer Zwischenstopp auf der Rückfahrt. Beide Orte können mit dem Bus 311 von Las Palmas aus erreicht werden.

Man steigt bei der Haltestelle Bandama aus und geht am besten zuerst in die Caldera hinein. Die ist bis 17 Uhr offen. Der Abstieg hinunter dauert etwa eine halbe Stunde. Unten im Kratergrund stellt man fest, dass auch Gran Canaria ganz schön grün sein kann. Außer exotische Pflanzen findet man dort noch eine Weinpresse und eine alte Hausruine.

Nachdem man wieder oben ist, kann man den Krater noch umrunden. Dabei gibt es nicht nur schön Aussichten auf den Kratergrund, sondern auch auf Las Palmas und den Ozean. Man kann sich auf diesem Wanderweg praktisch nicht verlaufen. Die Caldera in seiner heutigen Form ist vor etwa 5000 Jahren entstanden. So alt ist der Krater also nicht...

Diese und weitere Fotos findet man bei Öffnet externen Link in neuem FensterGoogle+