Bukarest

Bukarest Mitten im Sommer? Ist es denn da nicht zu heiß? Dachte ich auch, deshalb war ich nur wenige Tage da, aber ich fand´s nicht so heiß wie befürchtet. Wie auch bei der ersten Station war ich bei meiner letzten Station nicht alleine unterwegs. Bukarest erkundete ich mit jemandem, den ich im Internet kennengelernt hatte. Ich hatte im Vorfeld meiner Reise auf mehrere Weisen nach einem Reisepartner gesucht, aber nur jemanden für Bukarest gefunden.

Auf den ersten Blick wirkte Bukarest nicht spektakulär, aber wenn man die Fußgängerzone in der Altstadt gefunden hat, dann weiß man, wo man gut essen und trinken kann. Ein berühmtes Restaurant gibt es auch in der Nähe des Parlamentspalast.

Klar gibt es auch gute Museen und geschichtsträchtige Plätze, aber es gibt auch zahlreiche Parks. Berühmt ist das Freilichtmuseum (Muzeul Satului) im Norden am Herăstrău-See. Das ist nicht mehr so groß wie früher, aber bei schönen Wetter durchaus einen Besuch Wert.

Vlad Țepeș findet man aber auch überall Bukarest Bukarest Freilichtmuseum Bukarest Kloster Restaurant in Palast-Nähe Arcul de Triumf Memorialul Muzeul Satului

Der Ceauşescu-Palast

Der Parlamentspalast ist (oder war mal) das zweitgrößte Gebäude der Welt und wurde vom größenwahnsinnigen Ceauşescu gebaut (in Auftrag gegeben). Als er hingerichtet wurde, war der Palast zwar schon fertig gebaut, aber die Inneneinrichtung war noch nicht ganz komplett. Er wurde jedenfalls zwischen 1984 und 1989 gebaut und nach der Revolution wurde er innen nicht mehr ganz fertig eingerichtet.

Es gibt unterschiedliche Führungen, die man buchen kann. Wir wählten eine große Führung, aber die Lift-Fahrt aufs Dach war nicht so der Bringer. Dort oben auf dem Dach gibt es eh nichts schönes zu sehen. Außerdem dürfen nur wenige Leute gleichzeitig mit dem Lift fahren, sodass man lange warten muss, bis alle Leute oben bzw. unten sind.

Im Gebäude gibt es genug zu sehen. Es gibt ja über 5000 Räume. Viele sind prachtvoll eingerichtet, aber sie wirken doch recht protzig, leblos und kühl. Auf jeden Fall imposant, aber da ich keine gute Kamera dabei hatte, zahlte ich die teure Foto-Gebühr nicht und machte keine Fotos innen...

Ceaușescu-Palast Der Palast Auf dem Palast Ceaușescu-Palast

Diese und weitere Fotos dazu findet man bei undefinedGoogle+.