Wo muss man in Europa (außerhalb von Deutschland) auf dem Festland gewesen sein, um die Natur zu genießen und wandern zu gehen? Klicke auf einen Punkt, um mehr zu erfahren...
 

1. Nationalpark Plitvice

Wasserfälle und Seen; Kroatien; 2007

Einzigartig ist die Seenlandschaft im Plitvice-Nationalpark. Man kann überall herumwandern und die vielen Wasserfälle bestaunen.
Weitere Highlights: die anderen Nationalparks Kroatiens!

weiter
2. Vikos-Schlucht

Eine der größten Schluchten der Welt; Griechenland; 2011

Phänomenale Aussichten von oben und menschenleer ganz unten: die Vikos-Schlucht im Epirus. Echt beeindruckend!
Weitere Highlights: Ioannina und die Höhle dort.

weiter
3. Dolomiten

Rosengarten und Karersee; Italien; 2003

Magischer Schlern. Atemberaubende Gebirgswand im Rosengarten. Verzauberter Karersee. Mystische Erdpyramiden. Das alles kann man in den Dolomiten bewundern.

4. Westkarparten

Verschiedene Höhlen; Rumänien; 1998

Bärenhöhle, Eishöhle und Sighistel-Tal. Das sind wahre Highlights, die man nicht mehr vergessen wird. Ein schönes Gebiet voller Blumen, Wälder, Schluchten und Höhlen.

weiter
5. Beim Pizzo Stella

Am Gebirgsbach entlang; Italien; 2011

Der Weg von Fraciscio bis zum Rifugio Chiavenna (2044 m) gehört zu den schönsten der Alpen. Am Ziel erwartet einen dann noch ein See. Wer noch höher hinaus will, der besteigt den Pizzo Stella.

weiter
6. Hohe Tatra

Kleines Wanderparadies; Polen; 2010

Zakopane, Morskie Oko und Kasprowy Wierch sind die Highlights der hohen Tatra in Polen. Das liegt u.a. an den Wäldern und Seen.
Weitere Highlights: Krakau und die Salzmine Wieliczka in der Nähe.

weiter
7. Bicaz-Klamm

In den Ostkarpaten; Rumänien; ca. 1987 und 2000

Klamm/Schlucht und der Mördersee hatte mich schon 1987 beeindruckt. 2000 waren wir auch noch auf dem Olymp der Moldau (Muntii Ceahlau).

weiter
8. Skocjanske Höhle

Unesco-Höhle; Slowenien; 2007

Eine lange Höhle, in der ein Bach fliesst. Eine Brücke über eine tiefe Schlucht. Da kam unweigerlich ein "Herr der Ringe"-Feeling auf.

weiter
9. Val d´Uina

Eine Schlucht in den Bergen; Schweiz; 2005

Eine atemberaubende Schlucht, die man nicht unten erwandert, sondern einfach mittendrin. So kann man mehr davon sehen. Auch die Umgebung kann sich sehen lassen.

weiter
10. Bad Gastein

Ski fahren ohne Ende; Österreich; 2010

Ski-Pisten ohne Ende, 2 Thermal-Bäder und ein schöner Wasserfall. Hohe Berge, wo man im Sommer wandern kann. Was fehlte: ein Kino.