Korčula Stadt

Korčula Stadt ist ja weithin bekannt. Warum? Weil die Stadt sehr alt ist und dennoch sehr gut erhalten ist. Außerdem liegt sie auf einer kleinen Halbinsel und besitzt z.T. eine mächtige Stadtmauer. Weiterhin befindet sich dort angeblich Marco Polo´s Geburtshaus. Für letzteres gibt es wohl keine stichhaltigen Beweise, dennoch gibt es 2 Museen und mehrere Shops zu diesem Thema.

Natürlich ist auch noch die Markuskathedrale weltberühmt, aber ich überlasse es dir, weitere Fotos dazu zu suchen. Sehenswert ist dort wohl das Altarblatt von Jacopo Tintoretto, aber dafür muss man Eintritt bezahlen. Ein Aufstieg auf den Turm lohnt sich aber auch! Neben der schönen Aussicht kriegt man auch das Uhrwerk der alten Turmuhr zu sehen...

Korčula (Stadt) Korčula (Stadt) Korčula (Stadt) Korčula (Stadt) Korčula (Stadt) Korčula (Stadt) Korčula (Stadt) Markuskathedrale

Strände der Insel

Hübsche Strände willst du sehen? Die Insel hat einige zu bieten! Zu manchen kommt man mit dem Bus hin, für andere braucht man einen Motorroller oder ein Auto. In der Nähe der Stadt gibt es einen kleinen Strand beim Campingplatz. Viel schöner ist aber der Strand bei Lumbarda: der Vela Przina Beach. Das ist einer der wenigen feinen Sandstrände von Kroatien.

Spektakulärer gelegen ist aber der Pupnatska Luca Beach. Dort kann man auch gut schnorcheln. Gut essen kann man dort aber nicht. Das einzige Restaurant dort bot nichts frisches an.
Ansonsten besuchte ich noch den Strand von Račišće und die Vaja Bay in der Nähe. Bei Vela Luka soll es auch noch hübsche Strände geben, aber bis dahin fuhr ich nicht...

Pupnatska Luca Beach Pupnatska Luca Beach Pupnatska Luca Beach Pupnatska Luca Beach Račišće Vaja Bay Vela Przina Beach Vela Przina Beach