Du bist ein Opfer von Kriminellen???

Auf dieser Seite will ich nicht beschreiben, in wie fern ich schon direktes Opfer von Kriminellen geworden bin und auch nicht beweisen, dass du schon mal ein Opfer von Kriminellen warst, aber Anhand von einigen Berichten zeige ich auf, wie wahrscheinlich es ist, dass auch du schon zumindest indirekt ein Opfer von Kriminellen geworden bist. Es geht schneller als du denkst...
Hier nun einige Fälle aus meinem Leben:

  • Ich bin im ICE unterwegs nach Berlin. Ich will pünktlich zum WM-Spiel zwischen Deutschland und einem anderen Favoriten ankommen. Doch ich komme satte 2 Stunden zu spät in Berlin an. Es laufen die letzten Minuten vom Spiel.
    Was war passiert? Kriminelle hatten die Kupferleitungen neben den Gleisen gestohlen! Der Zug musste umgeleitet werden.
  • Die Tickets im VRS-Gebiet sind angeblich durchschnittlich ca. 50 Cent teurer als in vergleichbaren Städten. Die Preise steigen jedes Jahr an. Woran es liegt? U.a. wohl auch an der neuen Kölner U-Bahn. Da sind die Öffnet externen Link in neuem FensterKosten explodiert.
    Woran liegt es? Natürlich auch an den Kriminellen! Zitat: „Die offensichtlich hochkriminellen Vorgänge müssen dringend aufgeklärt werden“. Kriminelle haben dort nämlich Öffnet externen Link in neuem FensterStahl gestohlen. Mit fatalen Folgen!
  • Alle paar Monate wird hier in Bonn-Tannenbusch eine Bus-Haltestelle von bescheuerten Vollidioten zertrümmert. Wer muss für den Schaden aufkommen? Natürlich indirekt auch der zahlende Kunde - also ich.
  • Verzehr-Verbot auf Kölner Stadtgebiet! Das gilt in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Köln. Ich muss also auf Essen in der Bahn verzichten. Warum wohl? Weil Leute sich nicht vernünftig verhalten haben, muss ich mit Einschränkungen leben...
  • Ich bin in Griechenland an einem idyllischen See. Es ist heiß und ich würde gerne darin baden. Kann ich aber nicht. Warum nicht? Der See sieht nicht nur gift-grün aus, sondern soll auch wirklich vergiftet sein. Von skrupellosen Leuten eben...
  • Raubkopierer sind Schuld daran, dass man für Festplatten, USB-Sticks und Rohlinge eine Öffnet externen Link in neuem FensterGEMA-Gebühr bezahlen muss. Dadurch steigen wohl die Preise. Überleg mal: die GEMA unterstellt mir Kriminalität und verlangt deshalb Geld für vermeintliche Schwarzkopien...
  • Immer wieder wird in den Medien vor (angeblich) gefährlichen Websites gewarnt. Dann heißt es oft, man solle Cookies deaktivieren oder JavaScript ausschalten! Manche behaupten sogar, man solle nur Websites von bekannten Firmen besuchen. Die Folge: so mancher dürfte sich nicht trauen, meine Website zu besuchen. Ohne die überzogenen Berichte könnte ich also mehr Besucher haben oder manche Besucher können hier nicht alles richtig sehen...
  • Cookies sind eigentlich harmlos. Dennoch gibt es ein EU-Gesetz, dass einen dazu zwingt, bekannt zugeben, dass man Cookies benutzt. Diese lästigen Layer finde ich einfach nur unnötig. Sie nerven mich jedes mal aufs Neue, da sie völlig unnötig sind! Nur wegen den Datenschützern (die Kriminellen das Leben leicht machen wollen und deshalb von mir nicht geschätzt werden) gibt es dieses völlig unnötige und unsinnige Gesetz überhaupt.
  • Manche Software muss man online aktivieren. Für manche Spiele braucht man jedesmal eine Internet-Verbindung. Warum? Die Hersteller wollen prüfen, ob man eine Raubkopie besitzt. Wenn der Hersteller nun seinen Prüf-Server abschaltet (z.B. da das Spiel zu alt ist), kann man das Spiel nicht mehr spielen. Bei einem Spiel denke ich, dass es deswegen nicht mehr geht (entscheidende Menüpunkte sind nicht mehr aktiv). Und DIRT 2 geht definitiv deshalb nicht mehr. Ich kann mich bei Games for Windows nicht mehr anmelden. Ohne Raubkopierer wäre es nicht soweit gekommen...
  • Der Kopierschutz von Audio-Dateien ist manchmal auch fies. Ärger habe ich schon mit iTunes gehabt. Irgendwann habe ich es dann deinstalliert. Bei Audible habe ich auch mal ein MP3-Hörbuch gekauft, aber auch das konnte ich nicht auf mein Smartphone kopieren. Auch dort werde ich nie wieder was kaufen. Dieser Kopierschutz nervt... und wer ist Schuld daran? Raubkopierer! Trotzdem ist jeder gegen ACTA, also wird sich nichts ändern und der Kopierschutz wird auch in Zukunft bleiben...
  • Antiviren-Programme und ähnliches braucht man ja heute eigentlich auf jedem Rechner. Das Problem dabei: einige dieser Programme sorgen für Probleme mit anderer Software. Vor allem aber verbrauchen sie Ressourcen und machen den PC dadurch unnötig langsamer!
    Wer ist daran Schuld? Kriminelle! Ohne sie bräuchte man diese Software nicht...
  • Ein Freund klickt bei meinem PC auf ein "Plugin installieren"-Bild auf ner Website. Installiert wird jedoch kein Plugin, sondern eine Malware, die sich nur sehr schwer entfernen lässt. Ich lade mir "PC Tools" runter und lasse es meinen PC durchkämmen. Während des Scans schmiert Windows 7 mit nem Blue Screen ab. Auch nach jedem Reboot schmiert Windows mit nem Blue Screen ab. Ich muss ein älteres System wiederherstellen.
    Wer ist Schuld? Die Malware-Programmierer, da sie meinen Freund in die Irre geführt hatten. Man kann also nicht bedenkenlos Software installieren, da es jede Menge Software gibt, die einem Schaden will...
  • Ein Freund braucht Hilfe bei einem PC. Ich gehe hin und untersuche seinen PC. Ich stellte fest, dass ein Virus seinen PC unbenutzbar gemacht hatte. Ich konnte nicht helfen, habe also umsonst meine Zeit vergeudet. Schuld waren diese kriminellen Viren-Programmierer...
  • Man muss schon aufpassen, wo man seine Email-Adresse bekannt gibt. Und wenn man ein Kontakt-Formular hat wie ich, dann hat man auch die Wahl: will man viel Spam bekommen, oder will man die Leute mit Captcha-Feldern abschrecken. Wie auch immer: es ist viel zu viel Spam im Umlauf, der einen stört (auch mich). Wer ist Schuld daran? Typen, die mich abzocken wollen...
  • Die gute, alte Öffnet externen Link in neuem FensterTAN-Liste wurde abgeschafft. Wer ist Schuld? Kriminelle Hacker! Die TAN-Liste ist nicht mehr sicher genug.
  • Die PIN bei der Packstation wurde abgeschafft. Wegen den Kriminellen natürlich. Jetzt braucht man ne mTAN. Neulich bekam ich ein Paket, aber keine mTAN. Da konnte ich dann tagelang das Paket nicht abholen. Mit der PIN wäre das nicht passiert!
  • Einmal bestellte ich was in einem neuen Online-Shop an meine Packstation-Adresse, da ich dachte, dass das schneller geht. Pustekuchen! Ich musste aus Sicherheitsgründen die Adresse meiner Kreditkarte erst verifizieren. Das wurde mir natürlich nicht sofort gesagt, sodass ich unnötig Zeit verlor und das Paket dann mindestens 1 Tag später verschickt wurde. Diese überzogenen Sicherheitsmaßnahmen gehen mir langsam auf den Senkel!
  • Nicht nur auf dem Flughafen, sondern auch bei so mancher Großveranstaltung und jetzt auch oft in Frankreich musste ich mich durchleuchten und durchsuchen lassen. Diese lästige Kontrolle muss ich natürlich mit dem Ticket-Preis mit bezahlen! Wer ist Schuld daran? Natürlich die Kriminellen und brutalen Islamisten...
  • Immer wieder erlebe ich, dass man (insbesonderes Frauen) mir nicht über den Weg traut! Vielen Mädchen wird gesagt, sie sollen nicht mit Fremden reden. Leider weiß ich nur zu gut, dass man nicht jedem trauen darf, aber es ärgert mich immer wieder, wenn man mich wie einen Kriminellen behandelt. Schuld daran sind gefährliche Typen, die ich zutiefst verabscheue.

So, wenn du jetzt glaubst, immer noch kein Opfer von Kriminellen zu sein, dann lebst du wahrscheinlich hinter dem Mond...